Von wegen Timing

Der „Blick“, der noch vor wenigen Wochen eine Gratis-Kampagne für den sofortigen Ausstieg aus der Kernenergie (Atomausstiegsinitiative) gemacht hat, findet nach „Blackout“, der SRF-Sondersendung über einen mehrtätigen landesweiten Stromausfall, diese sei schlecht getimt gewesen, da sie die gute Neujahrs-Laune verdorben hätte. In der Tat war der Sendetermin praktisch auf die Referendumsfrist zur Energiestrategie 2050 angesetzt, einen Zeitpunkt also, zu dem frisch aufgeklärte Fernsehzuschauer kaum mehr die Gelegenheit finden würden, das Referendum zu unterschreiben. Gratulation jedenfalls dem Schweizer Fernsehen, dass es den Mut gefunden hatte, das heisse Eisen überhaupt anzufassen.

>> zum Blick-Artikel

>> SRF-Thementag „Blackout“

>> So überleben Sie ohne Strom: Halten Sie Vieh und waschen Sie Ihre Kleider von Hand…

blackout